Artikel

Sieben Landkreistitel für DJKler


Zur Galerie

Sieben Landkreistitel nahmen die jüngsten Leichtathleten der DJK Friedberg bei der Landkreismeisterschaft in Aichach mit nach Hause. Luca Spatz gewann in der M12 souverän. Mit 10,78 Sekunden über 75 Meter, einem weiten Satz von 4,47 Meter im Weitsprung und 40,50 Meter im Ballwurf hatte er am Ende 300 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Ruben Weißhaar trat über 800 Meter in der M15 an. Mit 2:10,99 Minuten holte er sich mühelos den Sieg. Im Dreikampf in der gleichen Altersklasse gewann Raphael Poloczek vor Vereinskollege Alexander Fleps. Raphael überzeugte mit 12,35 Sekunden über 100 Meter, 4,44 Meter im Weitsprung und 7,60 Meter mit der 4-kg-Kugel. Alexander sammelte die meisten Punkte mit 4,87 Meter im Weitsprung. Felix Fleps wurde in der M10 Zweiter, er sprintete die 50 Meter in guten 8,28 Sekunden. Emil West folgte auf Platz drei, die meisten Punkte ergatterte er im Weitsprung mit 3,22 Meter. Sabrina Mayer in der W12 holte sich sowohl den Titel über 800 Meter als auch im Dreikampf. 10,89 Sekunden über 75 Meter, 4,41 Meter im Weitsprung und 30,50 Meter mit dem Schlagball reichten locker zum Sieg ebenso wie sehr gute 2:54,08 Minuten über 800 Meter. Bei den Jüngsten (M8) siegte Simon Schlesing mit 9,48 Sekunden über 50 Meter, exakt 3 Meter im Weitsprung und 25,50 Meter im Ballwurf. Silber gab es für ihn zudem über 8000 Meter in 3:29,61 Minuten. Die gleichaltrige Julia Schalk gewann den Dreikampf bei den achtjährigen Mädchen. Sie rannte die 50 Meter in 9,19 Sekunden und sprang 2,82 Meter weit. Auf Platz vier kam Lilu West.

Autor: Karin Wiegmann (17.08.2016)