Drei Schwäbische Titel für DJK Athleten

Drei Schwäbische Meistertitel gab es für die Atheten der DJK Friedberg bei den Schwäbischen Meisterschaften der Aktiven und U18 in Aichach.
Stefan Gorol holte sich in einem ungefährdeten Start-Ziel-Sieg den Titel über 400 Meter in 48,69 Sekunden. Im Ziel stürzte er allerdings etwas unglücklich und zog sich einige Abschürfungen und Verletzung am Arm zu. Tim Mahl holte über 3000 Meter nicht nur den Titel in 10:51,35 Minuten, sondern qualifizierte sich damit auch für die Bayerischen und Süddeutschen Meisterschaften in seiner Altersklasse.
Nela Lehmann war eine Woche nach ihrem Sieg bei den Schwäbischen Meisterschaften in der U20 auch der Titel in der Aktivenklasse nicht zu nehmen. Mit 11,26 Meter zeigte sie einen ordentlichen Wettkampf. Platz vier gab es im Diskuswurf mit 24,03 Meter und Platz acht im Speerwurf mit 29,50 Meter. Viola Vitting (noch W15) startete diesmal in der höheren Altersklasse U18. Mit dem dritten Rang und erneut übersprungenen 1,50 Meter bewies sie, dass die 1,50 Meter vom letzten Wochenende keine Eintagsfliege waren.

Veröffentlicht in 2015.