Artikel

Sabrina Mayer wird Dritte im Weitsprung


Zur Galerie

Erneut erfolgreich waren die Leichtathleten der DJK Friedberg beim Munich Indoor in der Werner-von-Linde Halle in M├╝nchen. Mit rund 650 Teilnehmer aus knapp 100 Vereinen aus dem In- und Ausland k├Ąmpften sie dabei um Topplatzierungen und Bestleistungen. Voll ├╝berzeugen konnte Sabrina Mayer. Mit 5,21 Meter holte sie sich den dritten Platz im Weitsprung der U18. Vier Versuche waren dabei ├╝ber 5 Meter. ├ťber die 200 Meter stellte sie zudem eine neue pers├Ânliche Bestleistung in 27,03 Sekunden auf. Dies bedeute Platz f├╝nf unter 28 Starterinnen. In Topform pr├Ąsentierte sich erneut auch Tim Mahl. Er verbesserte sich ├╝ber 800 Meter auf ausgezeichnete 2:03,82 Minuten. Damit wurde der U20-Athlet guter F├╝nfter bei den M├Ąnnern. Ahmed Tamam ging den Lauf diesmal zu langsam an und lief am Ende mit 2:11,06 Minuten ├╝ber 800 Meter ins Ziel.

Autor: Karin Wiegmann (04.02.2020)