Artikel

R├╝ckblick auf 2017


Zur Galerie

Die ganz gro├čen Erfolge gab es in diesem Jahr zwar nicht, trotzdem konnte die DJK Friedberg mit der Saisonbilanz mehr als zufrieden sein. Die diesj├Ąhrige Leichtathletik-Saison stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. Vor allem die drei jungen Athletinnen Sabrina Mayer, Viola Vitting und Anna-Luisa Spatz lie├čen mit ihren Leistungen aufhorchen. Viola Vitting wurde bei ihrem ersten Siebenkampf gleich Schw├Ąbische U18-Meisterin und zudem Vierte in der S├╝dbayerischen Wertung. Zudem sammelte sie zahlreiche weitere Titel auf Schw├Ąbischer Ebene und Kreisebene in ihrer Lieblingsdisziplin dem Hochsprung und ihrer neuen Leidenschaft dem 100-Meter-H├╝rdenlauf. Sabrina Mayer und Anna-Luisa Spatz holten sich erfreulicherweise bei den Schw├Ąbischen Blockmeisterschaften im Block Lauf in der W14 bzw. W15 den Bezirkstitel und konnten auch bei den Bayerischen voll ├╝berzeugen. Hier konnte Sabrina Mayer sich in einem tollen Wettkampf die Bronzemedaille bei den Bayerischen sichern, Anna-Luisa durfte sich ├╝ber einen hervorragenden f├╝nften Platz freuen. Bereits zum Jahresauftakt in der Halle holten sich Stefan Gorol bei den Aktiven ├╝ber 400 Meter und Thadd├Ąus Wei├čhaar ├╝ber 800 Meter in der U18 Bronze. F├╝r Kugelsto├čerin Nela Lehmann gab es bei den Bayerischen U23-Meisterschaften im Freien die Bronzemedaille. Viele weitere Titel bei Schw├Ąbischen Meisterschaften und Kreismeisterschaften gingen zudem auf das Konto der DJK Friedberg in der abgelaufenen Saison. Im Oktober stand dann das 60-j├Ąhrige Jubil├Ąum der DJK Friedberg an. Vollbesetzt mit ├╝ber 200 G├Ąsten, darunter zahlreichen aktiven wie ehemaligen Sportlern der DJK Friedberg, war der Saalbau des Gasthofs Metzger in Wulfertshausen Auff├╝hrungen der verschiedenen Abteilungen sorgten genauso wie die Band Maxx Brothers und der Clown-Zauberer Bobby f├╝r einen gelungenen und kurzweiligen Abend, sowohl f├╝r die jungen als auch ├Ąlteren Mitglieder. Zahlreiche Mitglieder wurden f├╝r ihre langj├Ąhrige Treue von 35 Jahren und mehr von Georg Resch vom BLSV mit der BLSV-Ehrennadel ausgezeichnet. Sonja Kanjo und Heinz Schrall wurde noch eine besondere Ehre zuteil. Sonja Kanjo, die seit mehr als 20 Jahren ├ťbungsleiterin f├╝rs Kinderturnen und die Wirbels├Ąulengymnastik sowie Frauenwartin ist, erhielt die Verdienstnadel in Silber mit Gold. Heinz Schrall, Vorsitzender seit 41 Jahren, wurde von Georg Resch mit der Nadel in Gold mit Brilliant ausgezeichnet. In seiner Laudatio betonte der BLSV-Stellvertreter Resch einmal mehr das au├čerordentliche, einzigartige Engagement von Heinz Schrall als Vorsitzender und Trainer. Bis sp├Ąt in die Abendstunden wurde rege gefeiert.

Autor: Karin Wiegmann (15.01.2018)