Artikel

Erfolgreicher Einstand bei der Bahner├Âffnung

Traditionell stiegen die Leichtathleten der DJK Friedberg am vergangenen Wochenenden bei der Bahner├Âffnung in Schwabm├╝nchen in die Freiluftsaison ein.
Nela Lehmann (Aktive) gewann das Kugelsto├čen mit gro├čem Vorsprung mit 11,53 Meter, im Speerwurf wurde sie mit 34,81 Meter Zweite und im Diskuswerfen mit 24,44 Meter Dritte. Eine Glanzleistung zeigte Mehrk├Ąmpferin Viola Vitting (U20) im Kugelsto├čen. Obwohl sie das erste Mal einen Wettkampf mit der 4 kg Kugel bestritt, ├╝bertraf sie auf Anhieb ihre Bestleistung vom Vorjahr mit der 3 kg Kugel. Sehr gute 9,66 Meter standen f├╝r sie am Ende in der Ergebnisliste. Im H├╝rdenlauf muss sie sich zwar erst noch an die neue H├╝rdenh├Âhe gew├Âhnen, trotz eines Strauchlers an der ersten H├╝rde kam sie aber noch mit 17,75 Sekunden ins Ziel. ├ťber 100 Meter sprintete sie 13,77 Sekunden. Anna Spatz erreichte bei der U18 in ihrem ersten Jahr ├╝ber 200 Meter in 27,93 Sek. den ersten Platz und ├╝ber 100 Meter mit 13,78 Sek. eine neue pers├Ânliche Bestleistung. Mit 2:13,22 Minuten ├╝ber 800 Meter stieg Tim Mahl in der U18 sehr gut in die Saison ein. Simon Schlesing zeigte sich ├╝ber 800 Meter trotz seiner 10 Jahre schon recht professionell, hielt sich lange im Mittelfeld auf und spurtete dann auf den letzten zweihundert Metern allen davon. In 2:59,50 Min. war er nicht zu schlagen. Seine Sprintqualit├Ąten bewies er in 8,50 Sek. ├╝ber 50 Meter. Im Ballwurf wurde er mit 33 Metern noch Vierter.

Autor: Karin Wiegmann (23.05.2018)